Tiervermittlung

Melden Sie uns Tiernot! Wir versuchen zu helfen!

Schicken Sie uns bitte per E-Mail oder über Facebook:

  1. Tierdaten und die Geschichte
  2. Bilder von den Tieren
  3. Adresse und Telefonnummer

Gerne stellen wir auf Wunsch die Tiere auf unsere Seiten (Homepage und Facebook).

Wichtig: Bitte teilen Sie uns mit, wenn ein Tier aus eigenen Händen schon vermittelt wurde! Nach etwa einem Monat löschen wir die Anzeigen automatisch, um Ordnung zu halten. Falls Ihr Tier nach einem Monat weiterhin zu vermitteln ist und sie möchten, dass es online bleibt, teilen Sie uns dies bitte rechtzeitig mit. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

Wir suchen ein Zuhause!

Wer schenkt Ihr ein neues Zuhause?

Valdamora ist eine 18 Jahre alte menschenbezogene Lipizzanerstute. Sie ist sehr unkompliziert im Umgang aber leider nicht mehr reitbar. Allerdings ist sie ein tolles Pferd für die Bodenarbeit, wenn es ihr gut geht. Leider hat Valdamora auf diversen Gelenken Arthrose und braucht daher die passende Haltung, mit ebenen Boden und viel Weidegang. Mit den richtigen pflanzlichen Mitteln kann Valdamora schmerzfrei gut laufen und geniesst ihr Leben.
In der Herde ist Sie gar kein Problem, sie fügt sich gut in die Gruppe ein.

Auch in diesem Fall bitten wir euch wieder um eure Mithilfe, einen schönen neuen Platz für die Stute zu finden. Lasst uns dafür sorgen, dass sie trotz ihrer Arthrose noch ein paar schöne, entspannte Jahre genießen kann!

  

Stand 30.05.2019

_________________________________________________________________________________________________________________________________

Diese zwei lieben Hasen suchen ein neues Zuhause. Sie sind gerade mal 5 Wochen alt und damit schon sehr früh von der Mutter getrennt worden. Nun haben sie vorübergehend bei uns auf dem Hof eine Bleibe, wir können sie jedoch nicht auf Dauer behalten.

Beides sind gesunde Männchen, in dem jungen Alter natürlich noch nicht kastriert.

Wenn ihr helfen könnt oder weitere Fragen habt, meldet euch gerne bei uns!

Stand 10.06.2019
_________________________________________________________________________________________________________________________________

Diese beiden Jungs, Charlie (Westi, 9 J.) und Pepe (Mischling, 7J.) suchen nach dem Tod ihres Herrchens DRINGEND ein neues Zuhause! Die beiden gehen seit 7 Jahren zusammen durch dick und dünn und würden deshalb am liebsten zusammen bleiben. Wenns gar nicht anders geht, käme aber auch eine Trennung in Frage, bevor sie im Tierheim landen. Der Tod eines Menschen ist nicht nur ein großer Verlust für die Hinterbliebenen, sondern ändert oft auch schlagartig deren Lebensumstände. In diesem Fall ist es leider auch so. Die Ehefrau verliert nicht nur den Mann, sondern es beginnt ein ganz neuer Lebensabschnitt, in dem sie auch ihre Wohnsituation anpassen möchte und zurück in ihre Heimat ziehen möchte, wo sie ein stabiles soziales Umfeld hat, welches ihr hier fehlt. Dementsprechend steht ein großer Umzug bevor, bei welchem sie die beiden Jungs letztendlich schweren Herzens nicht mitnehmen kann.
Sie sind gechipt, aber nicht kastriert.
Wer kann helfen und einem - oder bestenfalls beiden zusammen - einen schönen Lebensabend bieten?

Stand 10.06.2019